Thomas Risi Softwareentwicklung

Unabhängiges AddIn

Sie können Funktionen in einem AddIn speichern, um diese dann anderen Arbeitsmappen zur Verfügung zu stellen. Wenn nun eine Mappe eine Verknüpfung zu einer dieser Funktionen herstellt, wird immer der absolute Pfad zu dieser Funktion (AddIn) gespeichert. Wird diese Arbeitsmappe nun auf einem anderen Rechner geöffnet, der zwar ebenfalls das AddIn installiert hat, doch in einem anderen Verzeichnis, gibt es eine entsprechende Meldung. Sie können dann alle Links entsprechend modifizieren, doch beim nächsten Öffnen der Datei auf einem anderen Rechner haben Sie wieder das selbe Problem.

Nachstehendes Makro neutralisiert beim Öffnen der Arbeitsmappe die Verknüpfung zum gewünschten AddIn.


In das Modul DieseArbeitsmappe ...

Option Explicit Private Sub Workbook_Open() Application.DisplayAlerts = False Dim aLinks, i&, res$, xla$ ' Hier den Namen des AddIns angeben ... xla = "Trend2k.xla" aLinks = Me.LinkSources(xlExcelLinks) If Not IsEmpty(aLinks) Then For i = 1 To UBound(aLinks) res = Right(aLinks(i), Len(aLinks(i)) - InStrRev(aLinks(i), "\")) If res = xla Then Me.ChangeLink aLinks(i), xla, xlExcelLinks Exit For End If Next i End If Application.DisplayAlerts = True End Sub

Bewerten Sie bitte dieses Programm.
1 2 3 4 5
Weniger nützlich Sehr nützlich
Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie das Programm so bewertet haben. (optional)