Thomas Risi Softwareentwicklung

Ein RTD-Server für die Wetterstation WMR100
Downloads rsrtdserver.wmr100
Zur Ausführung benötigen Sie die VB6-Laufzeitbibliotheken sofern noch nicht auf Ihrem System verfügbar.

Daten der Wetterstation nach Excel transferieren

Um die Daten meiner Wetterstation WMR100 elegant nach Excel zu holen, habe ich mir hierzu einen RTD-Server erstellt. Das Programm basiert auf der COM+-Anwendung. Diese muß also bereits vorher auf Ihrem System installiert sein. Die Installation erfolgt mit einem Installationsprogramm. Starten Sie dazu die Datei SetupWMR100RTD.msi mit einem Doppelklick, und folgen den Anweisungen.


Die RTD-Funktion wird dann so aufgerufen ...

=RTD("rsrtdserver.wmr100";;2)

Wobei die Zahl in der Formel den Index für den gewünschten Wert darstellt. Welcher Index zu welchem Wert gehört, kann man in der Exceldatei (s.u.) ersehen.

Mit im Download befindet sich eine Excel-Beispieldatei demortdwmr100.xls, die sich die Daten holt und darstellt. Sobald die Mappe gestartet wird, läuft ein kleines Makro, das das Throttleintervall auf 1000ms setzt. Sobald der Server dann in Betrieb ist werden die Daten übertragen, sobald sie verfügbar sind.



Bewerten Sie bitte dieses Programm.
1 2 3 4 5
Weniger nützlich Sehr nützlich
Bitte teilen Sie uns mit, warum Sie das Programm so bewertet haben. (optional)